Du betrachtest gerade Wunschkennzeichen in Norwegen

Wunschkennzeichen in Norwegen

Fast alles ist möglich!

Seit 2017 sind individuelle Wunschkennzeichen in Norwegen möglich.

Diese müssen mindestens zwei und dürfen maximal sieben Buchstaben und/oder Zeichen haben (inkl. Leerstelle).

Und so sind viele Beschriftung möglich, solange sie nicht beleidigend oder anstößig sind.

Für die Erteilung eines persönlichen Kennzeichens muss man allerdings 9000 NOK bezahlen (rund 900 EUR).

So dass die beiden Wunschbuchstaben „NC“ möglich sind, aber mit 450 EUR pro Buchstabe schon eine gewisse Begeisterung voraussetzen.

Aber so findet man im Straßenverkehr einen BMW mit dem Kennzeichen „PS 700“, und 140 PS (kann schließlich über Vegvesen Kennzeichen-Abfrage überprüft werden).

Dabei hat das Fahrzeug immer auch ein „normales“ Kennzeichen mit zwei Buchstaben und fünf Zahlen, mit dem es registriert ist.

In Kiel kostet die Online-Reservierung 12,80 EUR (2022) zzgl. der tatsächlichen An-/ Ummeldekosten. Die Zulassungsstelle Kiel schreibt hierzu, „Die konkrete Gebührenhöhe kann erst vor Ort anhand der Vorlage der vollständigen Unterlagen festgesetzt werden.“ Man darf sich also überraschen lassen. Die Kosten sollen aber zwischen 20 und 60 EUR liegen (keine Gewähr).

2017 betrug der Überschuss 20 Mio. NOK, mit dem Vegvesen wiederum andere „wichtige Kampanien“ finanziert werden konnten

20221163
20211488
20201180
20191147
20181813
20174815
Zulassungen pro Jahr (Quelle: Vegvesen)

Vegvesen erklärt den Anstieg im Jahr 2021 damit, dass nun auch für Motorräder, Traktoren und Anhänger Wunschkennzeichen beantragt werden können.

Diese Kennzeichen haben es nicht geschafft

Zu den Kennzeichen, die es nicht auf die Straße geschafft haben, gehören unter anderem:

  • S4T4N
  • HITL3R
  • 6MASKIN
  • DEATH
  • CIA
  • IDIOT
  • FUCKU
  • und … POLITIET – Irgendwie nicht überraschend!

Weitere Infos unter Vegvesen: Wunschkenzeichen

und Vegvesen Kennzeichen-Abfrage

Stand: 18.02.2023


Weitere Infos über Vegvesen:

Der Kreisverkehr in Norwegen

– Unterschiede und Vorteile – Aktualisiert: Juni 2024 Bei meinen Fahrten durch Norwegen …

Wohnmobile: Gewichtskontrolle in Norwegen

Auf das Gewicht kommt es an aktualisiert: 05.2024 Der nächste Urlaub steht an oder das neue Wohnmobi…

Statens vegvesen „trafikk app“

– Eine App mit vielen Funktionen – – Aktualisiert: 06.12.2023 – Die norwegis…

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Kommentare sind geschlossen.