Du betrachtest gerade Vorfahrt für Straßenbahnen und Busse

Vorfahrt für Straßenbahnen und Busse

Vikeplikt – Gi trikken fri vei

Im Grunde genommen verhält es sich in Norwegen mit der Vorfahr für Straßenbahnen genauso wie in Deutschland.

Die Straßenbahnen haben immer Vorfahrt!

Und das unabhängig davon, ob sie von links oder rechts kommt.
Das gilt sowohl für Auto- , Roller- und Radfahrer, als auch für Fußgänger.

Sie müssen auch nicht an einem Zebrastreifen anhalten.
An einem Überweg oder einer Kreuzung mit Ampel gilt jedoch das Ampelsignal.

Außerdem muss berücksichtigt werden, dass Straßenbahnen einen deutlich längeren Bremsweg haben.

Um die freie Fahrt zu gewährleisten, muss beim Parken neben den Gleisen ein Mindestabstand von 80 cm eingehalten werden.
In den Kurven ist auch noch zu beachten, dass eine Straßenbahn hinten bis zu 1,5 Meter über die Schienen hinausragen kann.

In einem Kreisverkehr, zum Beispiel beim Carl Berners Plass fahren die Straßenbahnen durch die Mittelinsel. Auch hier haben sie immer Vorfahrt.

Das Ganze ist steht in den Trafikkreglen §10.2 – Vikeplikt.

2. Trafikant skal gi fri veg og om nødvendig stanse for sporvogn og for jernbanetog.

§12 regelt das Vorbeifahren.
Vor einem Fußgängerübergang oder wenn die Sicht eingeschränkt ist, darf nicht überholt werden.
Dabei muss die Straßenbahn links überholt werden. §12.1: Forbikjøring skal skje til venstre. Es sei denn, dass sie nach links abbiegen will, dann darf auch rechts überholt werden.

Ruter: Info-Broschüre – Husk vikeplikt for trikken.pdf

Vorfahrt für Busse

Auf Straßen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h oder weniger besteht auch eine Vorfahrtspflicht für Busse, wenn diese z.B. blinkend eine Bushaltestelle verlassen wollen.


Stand: 10.2023

Bilder: Norwegen Journal


Auch interessant:

Ruter – Preisübersicht

Preisübersicht in Oslo Aktuelle Preise für 2024 Ab dem 28. Januar gelten die neue Preise von Ruter /…

Ruter – Reisekort

– Die Ruter Reisekort ist eine Plastikkarte – Aktualisiert: 27.01.2024 In Norwegen wurde…

Fahrerflucht mit einer Straßenbahn

– Das überraschte die Polizei – Unfälle im Straßenverkehr passieren täglich und überall …