Du betrachtest gerade Der Elefant in Oslo

Der Elefant in Oslo

– Ein Denkmal für die Wasserversorgung –

Wer kennt ihn nicht, den Tiger am Osler Hauptbahnhof oder die Löwe am Storting. Aber wer kennt den Elefanten. Zugegebenermaßen nur wenige.

Es handelt sich dabei um eine (mit Sockel) fast 2 Meter hohe Bronzestatue.

Spaziergänger am Akerselva dürften ihn schon gefunden haben, aber dann versteht man noch nicht, warum der Elefant bei der Vøyen-Brücke sitzt. Denn er soll keine Geschichte von einem echten Elefanten aus der Osloer Geschichte erzählen.

Der Elefant soll an Oslos erste Wasserleistung erinnern.

Im 17. Jahrhundert wurde eine neue Wasserentnahmestelle benötigt, um Christiana (der Name Oslos von 1624 bis 1925) mit Wasser zu versorgen.

Der Höhenunterschied zwischen Vøyen (liegt ca. 50m höher) und Christiana war ausreichend, um den nötigen Druck in den Leitungen aufrechtzuerhalten, und die Leistung reichte von Vøyen bis zur Festung.

Aber warum nun ein Elefant? – Diese Frage bleibt leider unbeantwortet!

Ob der Rüssel für die Rohrleitungen steht oder der Elefant durstig ist wie eine Stadt, man weiß es nicht und es ließ sich auch nicht in Erfahrung bringen.

Das Blå skilt i Oslo Nr. 461 (Blaues Schild in Oslo) von „Selskabet for Oslo byes vel“ gibt nur Auskunft über den Bau der Rohrleitung und den Leiungsverlauf. Die Tafel befindet sich auf der anderen Seite des Akerselva und hat daher keinen direkten Bezug zum Elefanten.

Aber man sieht heute an dieser Stelle immer noch eine Wasserentnahmestelle.

Zu erreichen …
– Bus 28 bis Vøyenbrua
– Ring 2 (Rv 161) Ecke Myra
Google Maps Wegweiser

Bilder: Norwegen Journal

Stand: 10.2023


Mehr Sehenswürdigkeiten in Oslo

Bilder und Kunst aus Oslo

– eine kleine Auswahl – aktualisiert 06.2024 Vorder- und RückseiteAker Brygge Höhe Fähra…

Die Grotte in Oslo

– Grotten – Wer heutzutage den Schlosspark besucht, dem werden die beiden Wohngebäude am…

Street Art in Oslo

– Sammlung verschiedener Graffiti in Oslo – Aktualisiert: 01.05.2024 (siehe unten) &#821…